Chelton Tea

Unsere Bestell-Hotline: 0 521 - 399 449 30

  • Mein Warenkorb

    Ihr Warenkorb ist leer

    Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Über Chelton!

Die glänzende Qualität des Rohstoffes.

Herkunft des Chelton-Tee

Der Rohstoff für den Tee „Chelton“ wird nur von den besten Teeplantagen der Insel Ceylon geliefert. Obwohl 1972 umbenannt in Sri Lanka, behielt der Tee den alten Namen der Insel, die - etwa so groß wie Bayern - ca. 240 km östlich der Südspitze des indischen Subkontinents liegt.

Ceylon, die „Insel des Tees“ liefert im wesentlichen schwarzen Tee. Charakteristisch für den Ceylon-Tee sind sein hocharomatischer, fein-herber Geschmack, sein Extraktreichtum und sein bernsteinfarbener Aufguß. Die besten Gärten befinden sich in einer Höhe von 1000 - 2000 m. Jeder Teegarten produziert einen für ihn typischen Tee. Je nach Anbaugebiet bieten Ceylon-Tees eine geschmackliche Vielfalt. Tee aus der Region Dimbula besitzt z.B. ein herbes, fruchtig-frisches Zitrusaroma und eine rötliche bis kupferne Farbe. In Nuwara Eliya wird ein Tee angebaut, der wegen seines leichten, besonders aromatischen Geschmacks bei Kennern sehr beliebt ist. Der etwas rötliche Aufguss schmeckt fruchtig-herb. Aus Uva und Uda Pusselawa kommen hingegen Tees, die eine frische, kräftige und angenehm herbe Note mit leichtem Zitrusgeschmack besitzen. Der Aufguss ist hell und rötlich. Auf den Osthängen im Distrikt Uva erzielt man die beste Ernte von Juni bis August, auf den Westhängen Dimbulas von Februar bis März.

Der Rohstoff wird sorgfältig sortiert und von den besten Teetestern verschnitten. Um unserem erstklassigen Standard zu entsprechen, werden dem Tee keine billigen Rohstoffe von anderen Plantagen hinzugefügt. Eine makellose Qualität steht für uns an erster Stelle. Deswegen ist die Menge des Chelton Tees limitiert.

Grossblättriger Tee - OP

Orange Pekoe - ein Tee mit ganzem, ungebrochenem Blatt ohne Tips. Das sehr gut verarbeitete, drahtige, leicht rötliche Blatt mit seiner mittelkräftigen, ausgewogenen Würze macht Ceylon OP zu einem sinnvollen Bestandteil jedes Ceylon-Teesortiments.

Mittelblättriger Tee - FBOP

Zerkleinerter Tee guter Qualtität mit einem Knospenanteil. Es handelt sich bei diesen Sortierungen um die feinsten und aromatischsten der kleinblättrigen Tees. Er hat ein sehr schönes und feines Nadelblatt mit vielen silbrig schimmernden Spitzen, die ihm ein attraktives Aussehen geben.

Kleinblättriger Tee - BOP

Broken Orange Pekoe. Es sind gebrochene Teeblätter aus der Zerkleinerungsmaschine. Diese sind intensiver und kräftiger im Geschmack als FBOP, wenn auch nicht so blumig. Das Wasser kann aus dem gebrochenen Blatt mehr Inhaltsstoffe entziehen.

Gepackter Tee - BOPF

Ein feiner, nicht geschnittener Tee mit kleinen Anteilen des Teeblattes, die durch das Sieben gewonnen werden. Der BOPF wird für die Teebeutelzubereitung verwendet.

Tips = junge, feine Teespitzen, die sich bei der Fermentation nicht dunkel färben.

Werbung

CHELTON - Mein Lieblingstee

19 Sekunden, russischer Fernsehsender R1 Chelton Imagespot 2013

Werbespot Chelton-Geschenk-Box

19 Sekunden, russischer Fernsehsender R1 Chelton Geschenkbox

Werbespot Chelton-Früchtetee

35 Sekunden, russischer Fernsehsender R1 Chelton Früchtetee

Werbespot Chelton für jede Stimmung

15 Sekunden, Fernsehsender: Channel One Russia, R1 Chelton für jede Stimmung